Ab 80€ Versandkostenfrei in Deutschland

Tom Klark´s der Zipfel, der Zapfel

À partir de 4,86 € *
Contenu : 10 Milliliter (48,60 € * / 100 Milliliter)

Prix dont TVA plus frais de port

Nikotinstärke:

Inhalt:

Einordnung nach CLP-Verordnung:
Weitere Informationen
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Inhalt / Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen/nationalen/internationalen Vorschriften zuführen.
  • SW10059
Avec "Dark Menthol" Tom Klark ouvre des dimensions inconnues : ce liquide...plus

Avec "Dark Menthol"

Tom Klark ouvre des dimensions inconnues :

ce liquide complexe ne plaira pas qu’aux amateurs de saveurs fraiches et mentholées.

Sa particularité est que vous pouvez déterminer l’intensité du menthol afin d’atteindre exactement le goût souhaité, sans en altérer la part ronde et savoureuse. 

Ainsi, à des températures plus élevées, le menthol s’atténue et de plus en plus d'arômes et de nuances apparaissent.
Ces saveurs sont mystérieuses, fortes et pourtant réconfortantes, douces et subtiles.

Les basses températures, en revanche, intensifient le menthol 

et permettent à la fraîcheur de se développer en bouche.

Son goût n’est nullement comparable aux liquides mentholés classiques:
oubliez la référence banale aux pastilles à la menthe, à l’arrière-goût chimique ou artificiel. 

"Dark Menthol" est frais et sombre en même temps, il rappelle les forêts,
les fougères et la mousse des sous-bois.
Vous pourrez goûter la rosée fraîche sur les feuilles et profiter d'une sensation gustative naturelle et pure.

Ce liquide est un bijou !

  

 

Le liquide contient 70% de DAB VG et 30% de propylène glycol de qualité USP (Pharma). 
Les arômes ne contiennent ni triacétine ni diacétyle 
Sans colorants 
Sans conservateur 
Pas de vente aux personnes de moins de 18 ans

 

Lire, écr. et débatt. des analyses…plus
Évaluations de clients pour "Tom Klark´s der Zipfel, der Zapfel"
5 mai 2020

Mal wieder ein Geniestreich

Der Name hat mich erstmal verwirrt... auch das Label fand ich extrem ungewohnt, allerdings trotzdem im TK Style.
Ich konnte das Liquid bei meinem Offi testen (vor der Coronakrise in meinem eigenen Tröpflert DTL) und war begeistert. Ich habe dann direkt eine 60ml Flasche mitgenommen und auf 10mg angemischt, damit ich es MTL dampfen kann ( FeV 4.5).
Ich dampfe mittlerweile regelmäßig 4 TK Liquids : Dark Menthol, Opium, Christmas und das "Der Zipfel, der Zapfel".
Letzteres ist allerdings das einzige TK Liquid, welches ich auch DTL dampfe, denn dort schmeckt die Lakritze noch einmal komplett anders als MTL. Heute kam dann meine 500ml Flasche an, ein Teil wurde für MTL fertig gemacht, ein anderer Teil für DTL.
Im Gegensatz zu den anderen TK Liquids, ist dieses sehr klar im Geschmack... damit meine ich, daß es eine extrem leckere Lakritze ist, die sehr detailliert ist, aber nicht so komplex wie die anderen TK Liquids. Das ist für mich aber absolut kein Nachteil, denn ehrlich gesagt gibt es nicht viel, was zu einer guten Lakritze passt. Wenn man die Leistung ändert, variiert man, wie süß oder salzig das Liquid schmeckt.
Von allen Liquids, die ich bisher in fast 2 Jahren gedampft habe, sind die TK meiner Meinung nach die Einzigen, die den Begriff "Premium" verdienen. Sie sind speziell, keine Frage, und ich mag auch nicht alle (Patisserie war z.b. für mich persönlich ein Reinfall, mir war die Schokolade zu dominant), aber es ist eine sehr angenehme Abwechslung zu dem normalen "Einheitsbrei" (nicht negativ gemeint) der "normalen " Liquids/Aromen, die so auf dem Markt sind.
Da bezahle ich gerne den etwas höheren Preis, denn diese Liquids sind meiner Meinung nach nichts, was mal eben nebenbei dampft, sondern man sollte sie genießen.
Ich hoffe, daß Tom Klark's niemals versucht, den normalen Massenmarkt bedienen zu wollen und 20+ neue Kreationen pro jahr auf den Markt bringt, denn dann würde eine Perle im Wust der verfügbaren Liquids verloren gehen ;)

28 avr. 2020

Ist das überhaupt ein "Tom Klark"?

Ich bin tatsächlich hin und her gerissen. Vorweg: Ich bin ein absoluter Fanboy der Liquids. Wenn ich auch nicht alle über den Himmel lobe, aber einige haben mir es total angetan und die Philosophie dahinter ist genau richtig für mich.

Aber beim Zipfel war ich von Anfang an sehr desinteressiert. Ich mag den Namen nicht, das Logo nicht und Lakritze ist so wieso nicht zwingend mein Fall.

Aber es kam, wie es kommen musste: Bei der letzten Bestellung mussten einfach mal 5ml mit den Warenkorb wandern. Ich probierte es aus und war absolut begeistert!

Der Lakritz Geschmack wurde zu 100% getroffen. Noch reiner und besser, kann man ihn in ein Liquid nicht rein packen. Selbst der salzige Nachgeschmack auf der Zunge wurde perfekt übernommen. Für Lakritzliebhaber also ein absolutes Muss. Aber auch für Leute wie mich, die den Drang danach überhaupt nicht verspüren, sollten es mal ausprobieren.

Doch das bringt mich zur Kehrseite der Medaille: Noch nie zuvor war ein Tom Klark Liquid so "einfach". Versteht mich nicht falsch: Es war sicherlich alles andere als Einfach, dieses Liquid zu kreieren. Doch Tom Klark ist typischerweise dafür bekannt, Liquids auf den Markt zu bringen, die vielleicht ein Thema verfolgen, aber der genaue Geschmack bzw die Komponenten kann man nicht wirklich nennen.

Und das ist hier einfach nicht der Fall. Dieses Liquid ist ganz klar ein Lakritz Liquid und möchte auch gar nichts anderes sein. Es macht keinen Hel aus seiner Herkunft, versucht keine Nuancen zu verstecken, oder sie erst nach und nach preis zu geben. Man weiß direkt, um was es geht und dabei bleibt es auch.

Die Genialität der anderen Liquids wird hier genau ins Gegenteil gebracht: Glasklarer Geschmack, absolut zu 100% getroffen. Besser geht es nicht. Eben was ganz anderes, als die sonstigen, üblichen Verdächtigen aus dem Hause.

Trotzdem ist es ein absolut tolles, geschmackvolles Liquid, welches mittlerweile auch als Glasflasche mein Tom Klark Regal zieren darf. Und dafür gibt es von mir volle Punktzahl: Ziel erreicht, Tom. Gut gemacht.

Ach ja: Dampfe ist der FeV, mit 0.4er V2A, 7 Windungen bei 0,5 Ohm und 18 Watt.

7 avr. 2020

Lakritze,die auf dem Gaumen zergeht

Muss sagen da ich ein Liebhaber von Lakritz,Anis und Salmiak bin, hebt sich dies Liquid sehr,sehr Stark ab von denen die "Lakritz-Liquid´s" anbieten.

der Zipfel,der Zapfel (wie übrigens kommt man auf so nen Namen? :D ) ist ein Premium Liquid, das alle bisherigen übertrifft!

Geschmacklich unübertroffen, wirklich ein sehr,sehr Tolles Liquid. Für meinen Teil nicht Allday aber in jedem Fall für Zwischendurch ein Exzellentes Liquid. Wer Lakritze mag, wird sich hier neu Verlieben!



11 mars 2020

Exzellent für Lakritz-Liebhaber

Vorweg: Leute, die kein Lakritz mögen, konnte ich auch mit diesem Liquid nicht vom Gegenteil überzeugen.

Ich persönlich jedoch mag gerne Lakritzgeschmäcker, bin ein Fan von Salzlakritz und Knöterich.
Habe das Liquid bereits ab Release bestellt und gedampft, mich aber bewusst noch mit einem Review zurückgehalten, damit ich hypefrei berichten kann.

Ich muss zugeben, dass dieses Liquid bei mir von Anfang an wie eine Bombe eingeschlagen hat.
Das Geschmacksspektrum reicht mir dabei von "Salzhering" bis "Süßholz", begleitet von würzigen Nebenaromen. Es ist eins der wenigen Liquids, die *wesentlich* besser schmecken, als sie riechen. Man merkt eigentlich erst, *wie gut* das Liquid ist, wenn man zwischendurch mal ein paar Tage Abstand davon gewinnt und sich dann einen unvoreingenommenen Zug genehmigt. Dann ist er wieder da, der Flash.

Das Liquid geht geschmacklich in eine gänzlich andere Richtung als die Sawyer-Serie und ist daher für mich eine willkommene Abwechslung, die ich jedem Lakritz-Fan empfehlen würde.

Getestet habe ich es in verschiedenen Verdampfern von M2L-D2L, am intensivsten schmeckt's mir im Kronos² (restriktives D2L), daher dampfe ich das Zeug auch nur noch dort drin. Mein Daily-Setup in dem Ding ist ne simple Coil aus SS316L AWG26/0.4 mm auf 3 mm Durchmesser mit 7.5 Windungen. In einem Bereich 15-20 Watt performt die am besten und bringt mich auch mit einem Akku locker über den ganzen Tag. :)

13 févr. 2020

Ein weiteres Meisterwerk

Das ist genau das was ich mir erhofft habe, Süßholz und ein paar Kräuter genial vermengt.
Besser dürfte das wohl keiner hinbekommen.
Tausend Dank an Tom und sein Team auch für den flotten Versand.
Macht weiter so Ihr seit der leuchtende Stern am Dampferhimmel.



10 févr. 2020

Tom´s Lakritzkrönung

Diesmal hat´s wirklich lange gedauert, bis ich mir eine Meinung zum neuen Liquid gebildet habe.

Zunächst einmal war ich etwas enttäuscht, als ich gelesen habe, dass es ein Lakritz-Liquid ist. Und irgendwie war ich auch geil verwirrt durch den ungewöhnlichen Namen (den ich aber wirklich total genial finde). Warum enttäuscht? Lakritz zum Dampfen finde ich eigentlich unnötig und ein bisschen fies. Ich kann süßes Lakritz gar nicht ausstehen, liebe aber das ganz krasse salzige Salmiakzeug aus Holland....wohlgemerkt zum ESSEN....aber zum Dampfen??? Tom, ist das wirklich Dein Ernst???

Aber da es eben ein Tom Klark Liquid ist, habe ich natürlich probiert. Erster Test....wow, ungewöhnlich...zweiter Zug...hmmm, was ist das für ein seltsames Gefühl in meinem Mund?? Wer das Gefühl kennt, wenn man wirklich fies salziges, sehr starkes Lakritz gegessen hat...genau so fühlt es sich an. GENAU so!!

Wie bei allen Liquids von Tom hält sich auch beim Zipfel Herbes und Süßes die Waage. Es ist eine super Mischung aus süßem und salzigem Lakritz. Im Kayfun 5 minimal süßer, im Flashi mit wenig Watt richtig genial salzig. Aber erst mal war es eben "nur" Lakritz, also für Tom´s Verhältnisse doch recht eintönig.

Aber nach und nach (dauerte diesmal länger als bei anderen Liquids) kommen dann die verschiedenen Nuancen durch, die natürlich alle in die Lakritz-Richtung gehen...Anis, ein bisschen Ouzo...ein absolut fantastischer Hauch von Kräutern. Wirklich sehr sehr gut und ohne Zweifel das mit Abstand beste Lakritz Liquid auf dem Markt. Aber ich dachte mir die ganze Zeit, das ist das erste Liquid von Tom, das ich zwischendurch mal extrem geil finde, aber eben nicht dauerdampfen könnte.

Und dann ist es passiert. Als es leer war habe ich plötzlich gemerkt, wie unfassbar gut der Zipfel eigentlich ist. Es hat mir wirklich gefehlt, ich WOLLTE diesen Geschmack wieder spüren! Ich dachte, das kann man nicht täglich dampfen, hatte aber die 60 ml in vier Tagen weg ohne zwischendurch etwas anderes zu dampfen. Bestelle als beim nächsten Mal wie sonst auch die große Flasche. Und wenn die leer ist, bestelle ich wahrscheinlich direkt die Nächste :-D

Hut ab, Tom, ich liebe alle Deine Kreationen, aber Du schaffst es immer wieder, mich noch zu überraschen. Diesmal schwankt es nicht nur zwischen süß und herb bzw. salzig, diesmal schwankt es auch zwischen "Das geht nicht jeden Tag" und "Darauf will ich keinen Tag mehr verzichten".

Vielen Dank, Tom, dass Du das Dampfen so viel interessanter gemacht hast. In meine Tanks kommt schon lange nicht Anderes mehr rein, aber so langsam wird es echt schwierig, sich zwischen Deinen Meisterwerken zu entscheiden...trotzdem freue ich mich auf alles, was da noch kommt. Du bist und bleibst der beste Liquidkoch...der Godfather of Flavor!!

Danke auch an Tom´s Team, dass Ihr ihn motiviert habt, die Forschung am Zipfel nicht auf halbem Web aufzugeben! Es hat sich definitiv gelohnt!

2 févr. 2020

Kann die Finger nicht davon Lassen...!!!

Ganz kurz, ich bin absoluter Lakritz Fan, hab aber nie ein Lakritz Liquid gefunden was ich über längeren Zeitraum dampfen konnte. Dieses Liquid beinhaltet alles was ich mir von einem Lakritz Liquid wünsche und ist dauer dampfbar! Für mich ist es Perfekt!! PERFEKT!! Danke!

29 janv. 2020

Lakritz-explosion

Nun, ich liebe Toms Liquids, Frucht, Dessert, DarkMenthol und Opium. Love kommt auch in meine Tanks. Bei Pattisserie glaubte ich es verstanden zuhaben, aber ich habs nicht. So und nun der Zipfel. Ich bin sehr unvoreingenommen da ran, Lakritze ok, aber gefehlt hat mir der Geschmack auch nicht. Dann kamen die 60ml mal an, dazu auch gleich ein passender neuer schwarzer Squape Nduro MTL. Liquid auf 3mg eingestellt und mal gerochen und nen Tropfen im Mund probiert. hmm, Haribo Lakritzschnecken, gut. Also, mtl fused clapton auf 0.9ohm eingebaut und mal mit 12.5W losgelegt. Boom- Lakritze, Anis, süss und salzig auch. Während ich die anderen TKs als introvertierte Liquids charakterisieren würde, ist der Zipfel extrovertiert. Dezent ist es nicht, aber kraftvoll und eindrucksvoll. Dementsprechend bleibt es auch in der Mundhöle lange präsent. Ist es ein All-day? Für mich nicht. ich habe jetzt 8ml durch, ohne etwas anderes, aber ich getraue mich nicht nur mit diesem Liquid unterwegs zu sein. Als Begleiter zu Wein oder feinem Essen ists mir zu dominant und persistent. Aber über den Tag immer wieder mal daran nuckeln passt. Es wird sich zeigen, wie oder ob ich mit diesem Liquid länger leben werde.
Fazit: man muss Lakritze und Anis (und die kleinen nicht bezifferbaren Nuancen) mögen und dann ists top. 10 Punkte weil es das verspricht was Tom im Video erklärt. p. s. Der Shop ist auch toll- netter zuvirkommender Service.

26 janv. 2020

toll

Ich bin nicht so der Dark Menthol oder überhaupt Menthol-Fan,deshalb war ich bei den vielen Dark Menthol Dampfer Empfehlungen erst skeptisch.Da ich aber Lakritz Schnecken und die gefüllten Lakritzstangen von der Kirmes liebe,habe ich es einmal probiert.In der Uwell Koko schon unglaublich lecker,aber im Flash E VS mit VandyVape MTL Draht bei 1,2 Ohm und 10 Watt,der Hammer.Letzter Versuch war meine DOT AIO von Dotmod mit DL Coil-einfach super!Absynth,Uzo,Anis Liquids schmecken immer nur nach einer Sorte-Zipfel/Zapfel nach ALLEM,je nach Verdampfer-genial.Für Lakritz Liebhaber auf jeden Fall einen Versuch wert.

25 janv. 2020

Ungewöhnlich für Tom Klark - aber wie gewohnt sensationell

Ich dampfe seit geraumer Zeit ausschließlich Tom Klark Liquid.
Für mich ist Dessert das Maß aller Dinge da ich es seit bald 3 Jahren ausschließlich dampfe und es immer noch liebe.

Ich liebe Lakritz, habe jedoch noch nie ein Liquid gefunden was für mich mit dieser Geschmacksrichtung befriedigend gewesen wäre.
"Der Zipfel, der Zapfel" ist anders als alle anderen Liquids von Tom Klark. Warum? weil es eindeutig nach Lakritz schmeckt. Ich spreche von MTL.
Und es ist ein wärmendes, wohltuendes und im weitesten Sinne "berührendes" Liquid weil es, ähnlich dem Opium, eine gewisse Wärme im Brustkorb hinterlässt.
Der Nachgeschmack ist für mich leicht süßlich ohne dabei penetrant zu sein. Kräuter sind im Hintergrund und runden das Bild gekonnt ab.

Ich kann es jedem Empfehlen!

25 janv. 2020

Überraschend anders

Lakritz basierend auf einer ganz anderen Ebene. Sensationell! 10/10

25 janv. 2020

Überragend gut

Hallo Tom,
Ich habe noch nie eine Bewertung geschrieben, aber heute musste dies einmal sein.
Ich muss sagen dass ich ausschließlich nur deine
Liquids dampfe und keine anderen.
Mein absoluten Dauerdampf Liquids sind Opium und Rauchig.
Heute habe ich dein neues Liquid Der Zipfel Der Zapfel erhalten und sofort getestet.
Ich habe es als erstes im Tröpfler mit 0,25 Ohm mechanisch probiert. Ich muss sagen es schmeckt
Absolut hervorragend.
Dann habe ich es im Flash e Vaper bei 1,0 Ohm mit
12 dann 14 u. 16 Watt sowie bei 210 Grad Temperatur gedampft und muss sagen man merkt
Sofort einen enormen Unterschied der Nuancen im Geschmak.
Selbst in meinem kleinen Nautilus (Fertig Coiler)
Schmeckt es hervorragend.

Ich muss eingestehen das Liquid hat für mich selbst bei 3 mg einen absoluten suchtfaktor.

Da ich ein MTL Dampfer bin denke wird es bei mir im Flash e bleiben.

Auf jeden wünsche ich Dir weiterhin gutes Gelingen bei Deinen hervorragenden Kreationen.

LG
Arno


25 janv. 2020

Unbeschreiblich genial

Er ist Dark Menthol dann Opium und jetzt das, der absolute Wahnsinn. Danke, mach weiter so ??

24 janv. 2020

Sensationell

Tom, Du bist ein Künstler. Was soll ich sagen. Heute angekommen und seit dem kann ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann nicht aufhören diesen Geschmack zu genießen.
Ja, ich mag Lakritz..... habe auch schon ein paar mal Lakritz Liquid probiert. Aber es hat mich nie überzeugt.

Und jetzt kommst du mit dem absoluten Lakritz Liquid um die Ecke. Im GT4 der Hammer, sehr intensiv. Im Cloud one unfassbar. Im Tank Ding eine Sensation....

Tom nach Dark Menthol was bis jetzt unantastbar war hast du es geschafft ein neues, berauschendes, faszinierendes, sensationelles, leckeres, sinnliches Liquid zu erschaffen.

Vielen Dank

24 janv. 2020

Gewohnt gelungen!

Wärs nicht vom Tom, hätte ich mir Lakritz nicht gekauft.
Doch bis jetzt bin ich nicht enttäuscht worden.
Die zum Lakritz beigemischten Geschmacksnoten erinnern stark an das legendäre Opium.
Wahrscheinlich gerade deswegen kann ich nicht davon ablassen.
Kaufempfehlung?-Keine Frage!!!

23 janv. 2020

Mal wieder geschafft, lieber Tom...

Tja, was soll ich sagen. Ich mag kein Lakritz. Aber ich liebe dieses Liquid bereits jetzt. Habe es erst heute bekommen und noch keinen Tank durch, aber als ich schon dran leckte, musste ich nur verschmitzt grinsen.
Am Anfang war sofort das intensive Lakritz zu schmecken (MTL im Flash e Vapor), aber nicht penetrant. Jetzt aber dominiert der Anis bzw. Absinthgeschmack, dann aber doch kommt wieder Lakritz stärker durch. Beim Ausatmen kommt eine schöne herbe Note mit rum. Ich liebe beim Dampfen eher das Ausdampfen und da schmeckt es mir hervorragend. Das Liquid sieht ehrlich gesagt auch genau so trüb aus wie Absinth.

Danke Tom, Du bist ein wahrer Meister. Du wirst von Liquid zu Liquid besser. Patisserie war schon ein Meilenstein und Meisterwerk (Dauerliquid bisher) - und ich hatte zu Anfang echt zu kämpfen es nicht zu hassen - aber mit "der Zippfel der Zapfel" scheinst mir deine Meisterprüfung geschrieben zu haben.


20 von 10 Sternen.

23 janv. 2020

Ich bekomme einfach nicht genug davon!

Ich muss gestehen ich bin kein Lakritze Fan, aber dieses neue Liquid hats mir angetan. Ich wollte Tom Klark Dampfe nicht mehr aus der Hand geben und erwischte mich das ich das dauernuckle wie kein anderes außer Dark Menthol seiner Zeit. Ich habe aus diesem Grund auch verschiedene Verdampfer getestet (mtl und dl). Und was soll ich sagen? Im Dvarw MtL ist es etwas weniger intensiv als im Flash E (er flasht auch mehr als ich erwartete :D). Im Widomaker RTA schmeckts irgendwie wie die Salmiakpastillen, also recht intensiv. Der Corona und Profile 1.5 RDA geben sich beide Geschmaklich nichts, weniger intensiv als der Widowmaker aber sehr angenehm. Im Dvarw werd ich heute noch mehr dampfen, da es mich an meine Kindheit erinnert als ich mir immer Süßholz holte und knabberte (also weniger nach Lakritzschnecken). Es hat keine normale süße, eher so nebenbei, etwas rauchiges wenn man mit der Wattzahl runtergeht und dadurch auch etwas herberes. Für Lakritzfans ein muss.

22 janv. 2020

Ein Muss für Lakritz Fans

Wer Lakritz mag, sollte dieses Liquid auf jeden Fall probieren! Schön warme, leicht holzige Lakritz Note, die dezent genug ist um All-Day gedampft werden zu können. Für mich ein Lakritz wie diese weichen Schnüre Schnecken mit kräuterig, holzigen Akzenten. Sehr lecker. Danke!

Écrire une évaluation
Les évaluations sont publiées après vérification.

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.

Tom Klark's 100% Natürliche Aromen Tom Klark's 100% Natürliche Aromen
Contenu 10 (94,90 € * / 100 )
À partir de 9,49 € *
Tom Klark´s DARK MENTHOL Tom Klark´s DARK MENTHOL
Contenu 10 (48,60 € * / 100 )
À partir de 4,86 € *
Tom Klark´s PÂTISSERIE von König Louis XIV Tom Klark´s PÂTISSERIE von König Louis XIV
Contenu 10 (48,60 € * / 100 )
À partir de 4,86 € *
Tom Klark´s OPIUM Tom Klark´s OPIUM
Contenu 10
À partir de 4,86 € *
Tom Klark´s Liquid Sets Tom Klark´s Liquid Sets
Contenu 40 Milliliter (46,28 € * / 100 Milliliter)
À partir de 18,51 € *
Tom Klark´s LOVE Tom Klark´s LOVE
Contenu 10 Milliliter
À partir de 4,86 € *
Tom Sawyer KLASSIK Tom Sawyer KLASSIK
Contenu 10 Milliliter (48,60 € * / 100 Milliliter)
À partir de 4,86 € *
Tom Sawyer RAUCHIG Tom Sawyer RAUCHIG
Contenu 10 Milliliter (48,60 € * / 100 Milliliter)
À partir de 4,86 € *
Tom Sawyer DESSERT Tom Sawyer DESSERT
Contenu 10 Milliliter (48,60 € * / 100 Milliliter)
À partir de 4,86 € *
Tom Sawyer FRUCHT Tom Sawyer FRUCHT
Contenu 10 Milliliter (48,60 € * / 100 Milliliter)
À partir de 4,86 € *
Tom Klark's Geschenkgutschein Tom Klark's Geschenkgutschein
20,00 € bis 500,00 € *