80+ EUR free shipping within Germany

Opium Aroma

Opium Aroma
From 12.90€ *

Prices incl. VAT plus shipping costs

Sizes:

Labelling under CLP-Regulation:
Further information
  • Dispose of contents/container according to local/national/international regulations.
  • Harmful to aquatic life with long-lasting effects.
  • Read label before use.
  • Avoid release to the environment.
  • Enthält (R)-p-Mentha-1,8-dien. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Causes serious eye irritation.
  • Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
  • Harmful if swallowed.
  • May cause an allergic skin reaction.
  • Causes serious eye irritation.
  • Verursacht Hautreizungen
  • TK_OPIUM_A-10ml
Lieferumfang : 10ml: 60ml Flasche mit Inhalt; 10ml Aroma (Long-Fill) 100ml: 100ml Aroma, 1L... more

Lieferumfang:
10ml: 60ml Flasche mit Inhalt; 10ml Aroma (Long-Fill)

100ml: 100ml Aroma, 1L Braunglas-Flasche (leer) zum Mischen, 30ml PET-Flasche (leer) für unterwegs.

Alle Preise inkl. 0,16€/ml - Steuer für Tabaksubstitute.

 

OPIUM
Tom Klark´s Opium ist anders als alles, was man bisher kennt. Sein Geschmacksspektrum ist in sich so stimmig und ausgewogen, dass es genau das bewirkt, was man mit dem Namen Opium assoziiert: schon beim ersten Zug überkommt einen ein ruhiges und entspannendes Gefühl.
 
Sein Charakter ist dunkel, erdig und natürlich. Es erinnert an edlen Whiskey und an das Lodern des Feuers vom Kamin.
 
Der Geschmack ist weich und kräftig zugleich, es wärmt und man will darin versinken. Das Liquid lässt den absoluten Punkt der Entspannung erreichen.
 
Es ist ein neues Dauerdampf  Liquid von Tom Klark.   

 

Mein Tipp zu Opium:

Obwohl Opium einen sehr speziellen Geschmack besitzt, gehört es dennoch zu meinen milderen Aromen, weswegen ich generell davon abrate das Aroma mit mehr Base als vorgeschrieben zu strecken. Durch seine süßliche Zitronen-Note empfehle ich die Verwendung einer neutralen- bis milden Basen.
Wenn man den Geschmack intensiver wünscht, kann man den PG-Anteil leicht erhöhen, wodurch sich der zitronige Geschmack verdichtet und die holzige Note in den Hintergrund rückt. Die Präsenz der Zitrone wird ebenfalls stark vom Verdampfer beeinflusst, hier kann ich nur ans Herz legen, dass es sich lohnt verschiedene Geräte zu testen, um das Liquid optimal auf das eigene Geschmacksempfinden abzustimmen.

Euer Tom

Die Base

Im Gegensatz zu fertigem Liquid ermöglichen es Aromen ausgiebig mit Base und Nikotin zu experimentieren und jedes Liquid individuell und perfekt auf sich abzustimmen.

Basen können sehr unterschiedlich schmecken und als größter Bestandteil von Liquid haben sie auch einen großen Einfluss auf den Geschmack. Es ist daher empfehlenswert verschiedene Basen mit demselben Aroma auszuprobieren, um die beste Kombination für sich zu finden. Hier bietet sich an, einen kurzen Dampftest mit reiner Base (ohne Nikotin) durchzuführen, um zu bestimmen, wie süß oder herb eine Base ist.

Im Falle, dass ein Liquid zu stark oder intensiv ist, besteht immer die Möglichkeit den Basenanteil im Verhältnis zum Aroma leicht zu erhöhen.
Achtung; hier nur in kleinen Schritten arbeiten!

Empfohlenes Verhältnis der Base; 30/70 (PG/VG)

Mischungsverhältnis 1:5
Für 60ml: 10ml Aroma mit 50ml Base/ Nikotin Shots auffüllen
Für 600ml: 100ml Aroma mit 500ml Base/ Nikotin Shots auffüllen


1x 10ml (18mg) neutralen Nikotin Shot + 40ml neutrale Base: 3mg Liquid
2x 10ml (18mg) neutralen Nikotin Shot + 30ml neutrale Base: 6mg Liquid
3x 10ml (18mg) neutralen Nikotin Shot + 20ml neutrale Base: 9mg Liquid
4x 10ml (18mg) neutralen Nikotin Shot + 10ml neutrale Base: 12mg Liquid


Aromen niemals pur dampfen!

 

 

 

 

 

 

Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Opium Aroma"
7 Oct 2022

Man schmeckt das es Opium sein soll, aber nur eben das es das sein soll.

Man schmeckt es soll Opium sein; Steht ja auch so in der Zusammenfassung.

Angemischt mit OWL 70/30 Base und OWL 70/30 Nic Shot. (OWL ist UltraBio nur unter Private-Label)

Die für mich immer deutlich dominante Cola note ist leider nicht mehr ganz da, sogar fast komplett verschwunden. Die rauchigen Aromen sind nun mehr im Vordergrund.
Die süße im Gaumen bei längerem, wärmeren und sanfterem ziehen ist leider auch nicht mehr so da wie früher.

Das Liquid (wie auch beim Blauen Rausch) beim reifen zu erwärmen bringt etwas mehr süße hervor, das merkt man auch ab dem Moment, wenn der Tank halb leer ist und das Liquid im Tank durch den Verdampfer selbst etwas erhitzt wurde. (SQuape Arise und FeV bei mir.)
Man schmeckt es soll Opium sein, zumindest mit meiner Base. Das ganze aber schmeckt dann doch wie ein sehr anderes -deutlich herberes- Liquid.

Versteht mich nicht falsch: T͟r͟o͟t͟z͟d͟e͟m͟ ͟s͟e͟h͟r͟ ͟l͟e͟c͟k͟e͟r͟!͟

Aber halt anders. Das ist ja aber nicht die Schuld vom lieben Tom, sondern der neuen Steuer.
Probieren lohnt sich definitiv, ich mag es gleich gerne wie das "alte" Opium.

(In meiner Bewertung zum Blauen Rausch habe ich letztens vergessen: Auch hier 70/30 von OWL, das ist zu 98% noch am Original dran, lohnt sich sehr!)

Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.